The think tank foraus advocates a constructive foreign policy as well as an informed dialogue: independent, scientific, relevant. With our platform, we offer young talents a nonprofit access to the debate in order to bring their ideas into foreign policy – outside the traditional framework of party politics. Foraus publishes scientifically sound recommendations for action in the form of discussion papers, short analyzes and blog posts and organizes high-profile debates with the aim of creating innovative solutions for foreign policy.

The success of the Think Tank is based on a unique grassroots model with more than 120 volunteers involved in forestry and having one common goal: to constructively shape Swiss foreign policy. The volunteer network is divided into 11 thematic groups and 9 local regional groups, which work in terms of content and organize events on foreign policy challenges. Two branches in Zurich and Geneva support this network.

Der Think Tank foraus zeichnet sich durch sein partizipatives Modell aus, bei welchen die kollektive Intelligenz im Zentrum steht. Das Mitdenken und Mitmachen bei foraus steht jeder und jedem offen, wobei Wert auf ein möglichst diverses Netzwerk gelegt wird. Mit der Innovationsplattform Policy Kitchen wird Aussenpolitik nun auch digital – und somit ortsunabhängig – für alle zugänglich. Die Plattform soll Interessierte dazu anregen, konkrete Lösungsvorschläge für aussenpolitische Herausforderungen auszuarbeiten und sich so für die Gesellschaft zu engagieren.

foraus ist Teil des Open Think Tank Networks (OpenTTN). Das OpenTTN fördert die Gründung und Entwicklung von Grassroots-Think Tanks rund um den Globus, sowie die inhaltliche Zusammenarbeit des Netzwerkes. Das OpenTTN entstand 2016 aus einer von foraus gegründeten Initiative «foraus global».

Annual Reports

foraus wurde im Jahr 2009 gegründet, ist steuerbefreit und basiert auf einem Mitgliedersystem mit mehreren hundert Mitgliedern. Innerhalb der letzten 10 Jahre entwickelte sich foraus zu dem aussenpolitischen Think Tank der Schweiz, mit gut einem Dutzend Mitarbeitenden.

Statuten: foraus engagiert sich für eine Aussenpolitik der Schweiz, die im Spannungsfeld einer wirksamen Interessenvertretung und dem Einsatz für eine menschenwürdigere Welt auf konstruktive, kohärente und zukunftsfähige Lösungen hinwirkt… Statuten des Vereins foraus

Jahresbericht: 2018, 2017

 

Als unabhängiger Think Tank und gemeinnütziger Verein wird foraus von seinen Mitgliedern und anderen Privatpersonen, von gemeinnützigen Stiftungen, der öffentlichen Hand und dem Privatsektor unterstützt. Daneben führt foraus Mandate aus und pflegt ein sorgfältig aufgebautes Netz von Partnerschaften.

Unabhängigkeit: Als gemeinnütziger Verein mit breiter Unterstützung entscheidet foraus autonom und unabhängig und behält zu jeder Zeit die vollständige Kontrolle über seine Aktivitäten, ungeachtet deren Finanzierungsquelle. Die Unabhängigkeit und Objektivität von Forschung, Publikationen und Veranstaltungen ist stets gewährleistet.

Transparenz: foraus gibt transparent Auskunft hinsichtlich seiner Finanzierung. Die von einem Code of Conduct geregelten Finanzierungsquellen und die finanzielle Situation des Vereins werden an der jährlichen Generalversammlung sowie im Jahresbericht präsentiert. Die Jahresrechnung wird von einer unabhängigen Revisionsstelle geprüft.

In den letzten Jahren konnte foraus eine Trägerschaft von Stiftungen, Privatpersonen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen aufbauen. Diese Beiträge garantieren eine qualitativ hochstehende und politisch relevante Arbeit und erlauben foraus, sich inhaltlich, methodisch wie geographisch weiterzuentwickeln.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei allen GönnerInnen und PartnerInnen für ihre grosszügige Unterstützung.

Stiftungen 2018/2019: Avina Stiftung, Benevolentia, Engagement Migros, Hirschmann-Stiftung, LARIX Foundation, MAVA Stiftung, Mercator Stiftung, Müller–Möhl Foundation, Oak Foundation, Paul Schiller Stiftung, Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft (SGG), Schweizerische Gesellschaft für Aussenpolitik (SGA), Sophie und Karl Binding Stiftung, U.W. Linsi Stiftung, Veronika und Hugo Bohny Stiftung

Öffentliche Institutionen 2018/2019: Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV), Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

Cercle des Donateurs: Raymond C. & Monique Bloch, Daniel Brühlmeier, Martine Brunschwig-Graf, Francis Cousin, Catherine Labouchère, Christian Schaffner, André von Graffenried, Jobst Wagner, Hans Werder

VeranstaltungspartnerInnen 2018/2019: Asia Society Switzerland, Bahama Yellow, Club Suisse de la Presse (CSP), Bosch Alumni Network, Cercle de la Grande Société de Berne, Diplo Foundation, economiesuisse, Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Embassy of the United States of America to Switzerland and Liechtenstein, European Think Tanks Group, Fondation Jean Monnet pour l’Europe (Centre de recherches européennes), Fondation suisse d’études, furrerhugi. & Partner, Geneva Hub for Democracy, Geneva Internet Platform, Global Compact, Global Studies Institute (GSI), Impact Hub Bern, Impact Hub Geneva, Impact Hub Zurich, Karl der Grosse, Institut de hautes études internationales et du développement (IHEID), Les Voisins, Le Temps, reatch, Royal Norwegian Embassy in Berne, On Think Tanks, PolitForum Käfigturm, Polito – Fachverein Politikwissenschaft, Public Eye, reatch, stark+vernetzt, Swissnex San Francisco, unternehmen mitte, UN Women, Universität Bern, Universität St. Gallen, Universität Zürich, World Meteorological Organization (WMO), ZHAW School of Management and Law, Wenger & Vieli AG

Abonniere unsere Newsletter

Ob eine Übersicht über alle foraus-Aktivitäten oder die relevantesten und spannendsten Zeitungsartikel zu aussenpolitischen Themen zusammengefasst – mit unseren Newsletter bleibst du informiert!

Anmelden

Werde Mitglied

Unterstütze den Schweizer Think Tank zur Aussenpolitik und geniesse einzigartige Vorteile sowie Zugang zu einem hochkarätigen Netzwerk in der Aussenpolitik – national und international!

Anmelden

Spenden

We need your help so that we can continue to shape the foreign policy of tomorrow! Strengthen the platform that allows young talents to bring their visions and ideas into foreign policy.

Mehr